Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
§ 1 Geltungsbereich, Sprache
1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen Hula Madera (Mike Meyer), Willigstraße 257, 28201 Bremen und Ihnen als Besteller gelten ausschließlich die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Hula Madera nicht an, es sei denn Hula Madera stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.
2. Vertragssprache ist deutsch.
3. Im geschäftlichen Verkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird für alle Rechtsstreitigkeiten über diese Geschäftsbedingungen und unter deren Geltung geschlossenen Verträge, der Geschäftssitz von Hula Madera (Bremen) als Gerichtsstand vereinbart.
§ 2 Vertragsabschluss
1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop ist unverbindlich und stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar.
2. Durch Anklicken des Buttons „In den Korb“ legen Sie den ausgewählten Artikel in den Warenkorb. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt Kaufen“ auf der Bestellübersichtsseite geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf der dort aufgelisteten, sich in Ihrem „Warenkorb“ befindlichen Waren ab (Bestellung). Vor Abgabe ihrer Bestellung können Sie die Bestelldaten jederzeit ändern und ausgewählte Produkte durch Anklicken des Buttons „Alle Löschen“ oder „X“ wieder aus ihrem Warenkorb und damit auch aus der Bestellung entfernen. Die automatische Bestellbestätigung, die wir Ihnen anschließend per E-Mail senden, stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern bestätigt nur den Zugang Ihrer Bestellung.
3. Ihr Angebot gilt erst als von uns angenommen, wenn wir Ihnen gegenüber die Annahme erklären oder die Ware an Sie versenden. Ungeachtet des bei Bestellungen von Verbrauchern ohnehin bestehenden Widerrufsrechts, sind Sie zwei Werktage bei als "lieferbar" gekennzeichneter Ware an Ihr Angebot gebunden. Im Übrigen beträgt die Bindung an Ihr Angebot längstens fünf Werktage.
§ 3 Lieferung, Warenverfügbarkeit, Gefahrübergang
1. Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift.
2. Sind zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung keine Exemplare des von Ihnen ausgewählten Produktes verfügbar, so teilen wir Ihnen dies unverzüglich mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande. Ein Beschaffungsrisiko wird von uns nicht übernommen.
3. Ist das von Ihnen bestellte Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilen wir Ihnen dies ebenfalls unverzüglich mit. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen haben Sie das Recht, von Ihrem Angebot zurückzutreten. Eventuell bereits von Ihnen geleistete Zahlungen werden wir Ihnen unverzüglich erstatten.
4. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware geht bei Verbrauchern im Rahmen eines Versendungskaufs mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher oder an eine von ihm bestimmte Empfangsperson auf den Verbraucher über. In allen übrigen Fällen geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe bzw. Auslieferung der Ware an den Spediteur oder sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Unternehmen, auf den Käufer über.
§ 4 Preise und Versandkosten
1. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Alle Preise, die auf den Produktseiten angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer ohne Kosten für Verpackung und Versand.
2. Für Versandkosten werden Ihnen gesonderte Kosten berechnet. Die entsprechenden Versandkosten sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf unserer Webseite einsehbar und werden im Laufe des Bestellvorgangs gesondert ausgewiesen.
3. Etwaige Zölle und ähnliche Abgaben haben Sie als Besteller zu tragen.
§ 5 Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt
1. Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise per PayPal oder Überweisung
2. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung (einschließlich Umsatzsteuer und Versandkosten) im Eigentum von Hula Madera.
§ 6 Rücksendekosten bei Widerruf
Bei Ausübung des gesetzlichen Widerrufsrechts haben Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren zu tragen.